Viaduktbogen 32
6020 Innsbruck
Tel. 0650 702 1083

So ein Theater!

02.05.
Do, 18:00

Kiss me, Kate

Komödie frei nach Shakespeares "Der Widerspenstigen Zähmung"

Details

Gastspiel des Reithmann Theaters

 

Inhalt:

Eine junge, selbstbestimmte Frau soll mit einem reichen Mann verheiratet werden, der sich vornimmt sie zu zähmen. Mit viel Witz, Elan und Tiefe wird dieser Machtkampf zwischen den Geschlechtern ausgetragen.

Eintrittspreis: Schülerinnen: 5 Euro/ Erwachsene 10 Euro

Karten reservieren

03.05.
Fr, 19:30

Kiss me, Kate

Komödie frei nach Shakespeares "Der Widerspenstigen Zähmung"

Details

Gastspiel des Reithmann Theaters

 

Inhalt:

Eine junge, selbstbestimmte Frau soll mit einem reichen Mann verheiratet werden, der sich vornimmt sie zu zähmen. Mit viel Witz, Elan und Tiefe wird dieser Machtkampf zwischen den Geschlechtern ausgetragen.

Eintrittspreis: Schülerinnen: 5 Euro/ Erwachsene 10 Euro

Karten reservieren

04.05.
Sa, 19:30

Kiss me, Kate

Komödie frei nach Shakespeares "Der Widerspenstigen Zähmung"

Details

Gastspiel des Reithmann Theaters

 

Inhalt:

Eine junge, selbstbestimmte Frau soll mit einem reichen Mann verheiratet werden, der sich vornimmt sie zu zähmen. Mit viel Witz, Elan und Tiefe wird dieser Machtkampf zwischen den Geschlechtern ausgetragen.

Eintrittspreis: Schülerinnen: 5 Euro/ Erwachsene 10 Euro

Karten reservieren

10.05.
Fr, 20:00

Ein ungleiches Paar - PREMIERE

Komödie von Neil Simon

Details

Als die pingelige Florence - Hausfrau und Gattin mit Leib und Seele - plötzlich allein und ohne Bleibe dasteht, nimmt ihre Freundin Olive - die privat chaotische, beruflich erfolgreiche Fernsehmoderatorin - sich ihrer an und sie bei sich auf. Doch nur weil man sich gut versteht und jahrelang befreundet ist, muss das nicht heißen, dass es eine gute Idee ist zusammenzuwohnen. Wie lange die beiden sich wohl ertragen können? Ob Florence jemals in die Selbständigkeit findet? Und was haben die zwei süßen Nachbarn damit zu tun?
All diese Fragen, wie oft sich Pinguine paaren und was der Tyrannosaurus Rex mit dem Haushuhn zu tun hat, werden in Neil Simons Erfolgskomödie beantwortet.

Neil Simon (1927-2018) feierte mit seinen Komödien sowohl auf der Bühne als auch durch deren Verfilmungen weltweiten Erfolg. Eine der bekanntesten ist wohl "Ein seltsames Paar" mit Jack Lemmon und Walter Matthau, wofür Simon später mit "Ein ungleiches Paar" eine weibliche Version schuf. Insgesamt sammelte der "König des Broadway" mehr Nominierungen für Oscars und Tonys als jeder andere Dramatiker.

 

Besetzung
Florence  Jasmin Zuggi Rosin
Olive Edith Hamberger
Caroline Marina Krismer
Laurie Julica Möck
Melissa Simone Osterauer
Sam Katharina Schwaiger
Alex Daniel Rihm
Anthony René Orbini

 

RegieJulian Larcher-Senn
 
Preise:
Erwachsene:11,00€
Ermäßigt:9,00€

Karten reservieren

11.05.
Sa, 20:00

ImproTheater im BogenTheater

Ein improvisierter Abend im BogenTheater

Details

Die ImproGruppe des BogenTheaters gibt eine weitere spannende Vorstellung.

Improvisationstheater ist eine Form des Theaters, bei der aus dem Stegreif Szenen erschaffen werden, ohne zuvor eingeübte Dialoge oder eine geprobte Inszenierung. Das Publikum wird dazu eingeladen ins Geschehen einzugreifen und durch Impulse die Geschichten nach Belieben mitzugestalten. Die DarstellerInnen werden sich dabei ausschließlich von ihrer Intuition leiten lassen und sich spontan auf Situationen einlassen, ohne zu wissen, wohin die Reise geht und wo sie endet. 

Erleben Sie einen an-/aufregenden, phantasie- und lustvollen Abend!

Mitwirkende:
Alexander Alscher , Nadja Glugovsky-Hauser, Julia Huber, Sandra Klein, Monika Lantschner, Martin Morandell, Lukas Singer, Brigitte Spörr, Martina Taferner, Markus Weithas
Preise:
Erwachsene:
9,50€
Ermäßigt:
7,00€

Karten reservieren

12.05.
So, 19:00

Hunger

Gastspiel Anatirolia/Soliarts

Details

Gastspiel Anatirolia/Soliarts

 

Lale ist aus der Türkei. Lale wählte das Leben in Europa. Sie fügte sich in das klassische System der Familie ein und wurde Mutter. Auch sie hatte Träume und Hoffnung auf ein besseres Leben. Ihr einziger Rückhalt in Innsbruck sind ihre Tochter und ihre Freundinnen, die ein gemeinsames Leben teilen und die Freiheit der westlichen Kultur schmecken wollen.

 

Eintrittspreis: 11,00/9,00€

Karten reservieren

14.05.
Di, 20:00

Ein ungleiches Paar - La Seconda

Komödie von Neil Simon

Details

Als die pingelige Florence - Hausfrau und Gattin mit Leib und Seele - plötzlich allein und ohne Bleibe dasteht, nimmt ihre Freundin Olive - die privat chaotische, beruflich erfolgreiche Fernsehmoderatorin - sich ihrer an und sie bei sich auf. Doch nur weil man sich gut versteht und jahrelang befreundet ist, muss das nicht heißen, dass es eine gute Idee ist zusammenzuwohnen. Wie lange die beiden sich wohl ertragen können? Ob Florence jemals in die Selbständigkeit findet? Und was haben die zwei süßen Nachbarn damit zu tun?
All diese Fragen, wie oft sich Pinguine paaren und was der Tyrannosaurus Rex mit dem Haushuhn zu tun hat, werden in Neil Simons Erfolgskomödie beantwortet.

Neil Simon (1927-2018) feierte mit seinen Komödien sowohl auf der Bühne als auch durch deren Verfilmungen weltweiten Erfolg. Eine der bekanntesten ist wohl "Ein seltsames Paar" mit Jack Lemmon und Walter Matthau, wofür Simon später mit "Ein ungleiches Paar" eine weibliche Version schuf. Insgesamt sammelte der "König des Broadway" mehr Nominierungen für Oscars und Tonys als jeder andere Dramatiker.

 

Besetzung
Florence  Jasmin Zuggi Rosin
Olive Edith Hamberger
Caroline Marina Krismer
Laurie Julica Möck
Melissa Simone Osterauer
Sam Katharina Schwaiger
Alex Daniel Rihm
Anthony René Orbini

 

RegieJulian Larcher-Senn
 
Preise (La Seconda):
Erwachsene:9,50€
Ermäßigt:7,00€

Karten reservieren

15.05.
Mi, 20:00

ImproTheater im BogenTheater

Ein improvisierter Abend im BogenTheater

Details

Die ImproGruppe des BogenTheaters gibt eine weitere spannende Vorstellung.

Improvisationstheater ist eine Form des Theaters, bei der aus dem Stegreif Szenen erschaffen werden, ohne zuvor eingeübte Dialoge oder eine geprobte Inszenierung. Das Publikum wird dazu eingeladen ins Geschehen einzugreifen und durch Impulse die Geschichten nach Belieben mitzugestalten. Die DarstellerInnen werden sich dabei ausschließlich von ihrer Intuition leiten lassen und sich spontan auf Situationen einlassen, ohne zu wissen, wohin die Reise geht und wo sie endet. 

Erleben Sie einen an-/aufregenden, phantasie- und lustvollen Abend!

Mitwirkende:
Alexander Alscher , Nadja Glugovsky-Hauser, Julia Huber, Sandra Klein, Monika Lantschner, Martin Morandell, Lukas Singer, Brigitte Spörr, Martina Taferner, Markus Weithas
Preise:
Erwachsene:
9,50€
Ermäßigt:
7,00€

Karten reservieren

18.05.
Sa, 20:00

Ein ungleiches Paar

Komödie von Neil Simon

Details

Als die pingelige Florence - Hausfrau und Gattin mit Leib und Seele - plötzlich allein und ohne Bleibe dasteht, nimmt ihre Freundin Olive - die privat chaotische, beruflich erfolgreiche Fernsehmoderatorin - sich ihrer an und sie bei sich auf. Doch nur weil man sich gut versteht und jahrelang befreundet ist, muss das nicht heißen, dass es eine gute Idee ist zusammenzuwohnen. Wie lange die beiden sich wohl ertragen können? Ob Florence jemals in die Selbständigkeit findet? Und was haben die zwei süßen Nachbarn damit zu tun?
All diese Fragen, wie oft sich Pinguine paaren und was der Tyrannosaurus Rex mit dem Haushuhn zu tun hat, werden in Neil Simons Erfolgskomödie beantwortet.

Neil Simon (1927-2018) feierte mit seinen Komödien sowohl auf der Bühne als auch durch deren Verfilmungen weltweiten Erfolg. Eine der bekanntesten ist wohl "Ein seltsames Paar" mit Jack Lemmon und Walter Matthau, wofür Simon später mit "Ein ungleiches Paar" eine weibliche Version schuf. Insgesamt sammelte der "König des Broadway" mehr Nominierungen für Oscars und Tonys als jeder andere Dramatiker.

 

Besetzung
Florence  Jasmin Zuggi Rosin
Olive Edith Hamberger
Caroline Marina Krismer
Laurie Julica Möck
Melissa Simone Osterauer
Sam Katharina Schwaiger
Alex Daniel Rihm
Anthony René Orbini

 

RegieJulian Larcher-Senn
 
Preise:
Erwachsene:11,00€
Ermäßigt:9,00€

Karten reservieren

22.05.
Mi, 20:00

Ein ungleiches Paar

Komödie von Neil Simon

Details

Als die pingelige Florence - Hausfrau und Gattin mit Leib und Seele - plötzlich allein und ohne Bleibe dasteht, nimmt ihre Freundin Olive - die privat chaotische, beruflich erfolgreiche Fernsehmoderatorin - sich ihrer an und sie bei sich auf. Doch nur weil man sich gut versteht und jahrelang befreundet ist, muss das nicht heißen, dass es eine gute Idee ist zusammenzuwohnen. Wie lange die beiden sich wohl ertragen können? Ob Florence jemals in die Selbständigkeit findet? Und was haben die zwei süßen Nachbarn damit zu tun?
All diese Fragen, wie oft sich Pinguine paaren und was der Tyrannosaurus Rex mit dem Haushuhn zu tun hat, werden in Neil Simons Erfolgskomödie beantwortet.

Neil Simon (1927-2018) feierte mit seinen Komödien sowohl auf der Bühne als auch durch deren Verfilmungen weltweiten Erfolg. Eine der bekanntesten ist wohl "Ein seltsames Paar" mit Jack Lemmon und Walter Matthau, wofür Simon später mit "Ein ungleiches Paar" eine weibliche Version schuf. Insgesamt sammelte der "König des Broadway" mehr Nominierungen für Oscars und Tonys als jeder andere Dramatiker.

 

Besetzung
Florence  Jasmin Zuggi Rosin
Olive Edith Hamberger
Caroline Marina Krismer
Laurie Julica Möck
Melissa Simone Osterauer
Sam Katharina Schwaiger
Alex Daniel Rihm
Anthony René Orbini

 

RegieJulian Larcher-Senn
 
Preise:
Erwachsene:11,00€
Ermäßigt:9,00€

Karten reservieren

24.05.
Fr, 20:00

Ein ungleiches Paar

Komödie von Neil Simon

Details

Als die pingelige Florence - Hausfrau und Gattin mit Leib und Seele - plötzlich allein und ohne Bleibe dasteht, nimmt ihre Freundin Olive - die privat chaotische, beruflich erfolgreiche Fernsehmoderatorin - sich ihrer an und sie bei sich auf. Doch nur weil man sich gut versteht und jahrelang befreundet ist, muss das nicht heißen, dass es eine gute Idee ist zusammenzuwohnen. Wie lange die beiden sich wohl ertragen können? Ob Florence jemals in die Selbständigkeit findet? Und was haben die zwei süßen Nachbarn damit zu tun?
All diese Fragen, wie oft sich Pinguine paaren und was der Tyrannosaurus Rex mit dem Haushuhn zu tun hat, werden in Neil Simons Erfolgskomödie beantwortet.

Neil Simon (1927-2018) feierte mit seinen Komödien sowohl auf der Bühne als auch durch deren Verfilmungen weltweiten Erfolg. Eine der bekanntesten ist wohl "Ein seltsames Paar" mit Jack Lemmon und Walter Matthau, wofür Simon später mit "Ein ungleiches Paar" eine weibliche Version schuf. Insgesamt sammelte der "König des Broadway" mehr Nominierungen für Oscars und Tonys als jeder andere Dramatiker.

 

Besetzung
Florence  Jasmin Zuggi Rosin
Olive Edith Hamberger
Caroline Marina Krismer
Laurie Julica Möck
Melissa Simone Osterauer
Sam Katharina Schwaiger
Alex Daniel Rihm
Anthony René Orbini

 

RegieJulian Larcher-Senn
 
Preise:
Erwachsene:11,00€
Ermäßigt:9,00€

Karten reservieren

25.05.
Sa, 19:00

Hunger

Gastspiel Anatirolia/Soliarts

Details

Gastspiel Anatirolia/Soliarts

 

Lale ist aus der Türkei. Lale wählte das Leben in Europa. Sie fügte sich in das klassische System der Familie ein und wurde Mutter. Auch sie hatte Träume und Hoffnung auf ein besseres Leben. Ihr einziger Rückhalt in Innsbruck sind ihre Tochter und ihre Freundinnen, die ein gemeinsames Leben teilen und die Freiheit der westlichen Kultur schmecken wollen.

 

Eintrittspreis: 11,00/9,00€

Karten reservieren

26.05.
So, 19:30

5 donne e un maggiordomo

Aufführung in intalienischer Sprache - Thriller-Komödie in zwei Akten

Details

Gastspiel TEATRIAMO - Theaterwerkstatt für Groß und Klein

 

“5 Donne e un maggiordomo”Thriller- commedia in due atti (in lingua italiana).

Liberamente tratto da “8 donne e un mistero” di R. Thomas.

In una villa di campagna isolata una ricca famiglia borghese si riunisce per le vacanze di Natale. Non si tratterà però di un'occasione lieta, poiché di lì a poco il capofamiglia si scoprirà assassinato, ucciso nel suo letto con un coltello.L'omicidio può essere stato compiuto solo da una delle 5 donne presenti nella casa o dal maggiordomo. Completamente isolati dal mondo, i familiari iniziano a indagare sul caso e a scoprire i segreti di ciascuno di loro. Tra giochi di rivalità e rivelazioni scottanti le protagoniste si metteranno a nudo per provare la loro innocenza.Chi è il colpevole?

 

„5 Frauen und der Butler“Thriller- Komödie in zwei Akten ( in Italienischer Sprache).

Frei nach “8 Frauen” von R. Thomas.

In einem abgelegenen Landhaus trifft sich eine wohlhabende Familie wieder, um die Weihnachtszeit zusammen zu verbringen.Das Treffen steht aber unter keinem glücklichen Stern. Der Vater wird nämlich mit einem Messer im Rücken in seinem Bett tot aufgefunden.Die Mörderin kann nur eine der 5 anwesenden Frauen sein, oder der Butler.Die von der Gesellschaft komplett isolierten Familienmitglieder fangen an, selbst zu ermitteln. Dabei werden Rivalitäten aufgedeckt und gefährliche Geheimnisse enthüllt.Wer ist der Mörder?

 

Eintrittspreis: freiwillige Spenden

Karten reservieren

27.05.
Mo, 19:30

5 donne e un maggiordomo

Aufführung in intalienischer Sprache - Thriller-Komödie in zwei Akten

Details

Gastspiel TEATRIAMO - Theaterwerkstatt für Groß und Klein

 

“5 Donne e un maggiordomo”Thriller- commedia in due atti (in lingua italiana).

Liberamente tratto da “8 donne e un mistero” di R. Thomas.

In una villa di campagna isolata una ricca famiglia borghese si riunisce per le vacanze di Natale. Non si tratterà però di un'occasione lieta, poiché di lì a poco il capofamiglia si scoprirà assassinato, ucciso nel suo letto con un coltello.L'omicidio può essere stato compiuto solo da una delle 5 donne presenti nella casa o dal maggiordomo. Completamente isolati dal mondo, i familiari iniziano a indagare sul caso e a scoprire i segreti di ciascuno di loro. Tra giochi di rivalità e rivelazioni scottanti le protagoniste si metteranno a nudo per provare la loro innocenza.Chi è il colpevole?

 

„5 Frauen und der Butler“Thriller- Komödie in zwei Akten ( in Italienischer Sprache).

Frei nach “8 Frauen” von R. Thomas.

In einem abgelegenen Landhaus trifft sich eine wohlhabende Familie wieder, um die Weihnachtszeit zusammen zu verbringen.Das Treffen steht aber unter keinem glücklichen Stern. Der Vater wird nämlich mit einem Messer im Rücken in seinem Bett tot aufgefunden.Die Mörderin kann nur eine der 5 anwesenden Frauen sein, oder der Butler.Die von der Gesellschaft komplett isolierten Familienmitglieder fangen an, selbst zu ermitteln. Dabei werden Rivalitäten aufgedeckt und gefährliche Geheimnisse enthüllt.Wer ist der Mörder?

 

Eintrittspreis: freiwillige Spenden

Karten reservieren

31.05.
Fr, 20:00

Ein ungleiches Paar

Komödie von Neil Simon

Details

Als die pingelige Florence - Hausfrau und Gattin mit Leib und Seele - plötzlich allein und ohne Bleibe dasteht, nimmt ihre Freundin Olive - die privat chaotische, beruflich erfolgreiche Fernsehmoderatorin - sich ihrer an und sie bei sich auf. Doch nur weil man sich gut versteht und jahrelang befreundet ist, muss das nicht heißen, dass es eine gute Idee ist zusammenzuwohnen. Wie lange die beiden sich wohl ertragen können? Ob Florence jemals in die Selbständigkeit findet? Und was haben die zwei süßen Nachbarn damit zu tun?
All diese Fragen, wie oft sich Pinguine paaren und was der Tyrannosaurus Rex mit dem Haushuhn zu tun hat, werden in Neil Simons Erfolgskomödie beantwortet.

Neil Simon (1927-2018) feierte mit seinen Komödien sowohl auf der Bühne als auch durch deren Verfilmungen weltweiten Erfolg. Eine der bekanntesten ist wohl "Ein seltsames Paar" mit Jack Lemmon und Walter Matthau, wofür Simon später mit "Ein ungleiches Paar" eine weibliche Version schuf. Insgesamt sammelte der "König des Broadway" mehr Nominierungen für Oscars und Tonys als jeder andere Dramatiker.

 

Besetzung
Florence  Jasmin Zuggi Rosin
Olive Edith Hamberger
Caroline Marina Krismer
Laurie Julica Möck
Melissa Simone Osterauer
Sam Katharina Schwaiger
Alex Daniel Rihm
Anthony René Orbini

 

RegieJulian Larcher-Senn
 
Preise:
Erwachsene:11,00€
Ermäßigt:9,00€

Karten reservieren

07.06.
Fr, 20:00

Ein ungleiches Paar

Komödie von Neil Simon

Details

Als die pingelige Florence - Hausfrau und Gattin mit Leib und Seele - plötzlich allein und ohne Bleibe dasteht, nimmt ihre Freundin Olive - die privat chaotische, beruflich erfolgreiche Fernsehmoderatorin - sich ihrer an und sie bei sich auf. Doch nur weil man sich gut versteht und jahrelang befreundet ist, muss das nicht heißen, dass es eine gute Idee ist zusammenzuwohnen. Wie lange die beiden sich wohl ertragen können? Ob Florence jemals in die Selbständigkeit findet? Und was haben die zwei süßen Nachbarn damit zu tun?
All diese Fragen, wie oft sich Pinguine paaren und was der Tyrannosaurus Rex mit dem Haushuhn zu tun hat, werden in Neil Simons Erfolgskomödie beantwortet.

Neil Simon (1927-2018) feierte mit seinen Komödien sowohl auf der Bühne als auch durch deren Verfilmungen weltweiten Erfolg. Eine der bekanntesten ist wohl "Ein seltsames Paar" mit Jack Lemmon und Walter Matthau, wofür Simon später mit "Ein ungleiches Paar" eine weibliche Version schuf. Insgesamt sammelte der "König des Broadway" mehr Nominierungen für Oscars und Tonys als jeder andere Dramatiker.

 

Besetzung
Florence  Jasmin Zuggi Rosin
Olive Edith Hamberger
Caroline Marina Krismer
Laurie Julica Möck
Melissa Simone Osterauer
Sam Katharina Schwaiger
Alex Daniel Rihm
Anthony René Orbini

 

RegieJulian Larcher-Senn
 
Preise:
Erwachsene:11,00€
Ermäßigt:9,00€

Karten reservieren

08.06.
Sa, 20:00

Ein ungleiches Paar

Komödie von Neil Simon

Details

Als die pingelige Florence - Hausfrau und Gattin mit Leib und Seele - plötzlich allein und ohne Bleibe dasteht, nimmt ihre Freundin Olive - die privat chaotische, beruflich erfolgreiche Fernsehmoderatorin - sich ihrer an und sie bei sich auf. Doch nur weil man sich gut versteht und jahrelang befreundet ist, muss das nicht heißen, dass es eine gute Idee ist zusammenzuwohnen. Wie lange die beiden sich wohl ertragen können? Ob Florence jemals in die Selbständigkeit findet? Und was haben die zwei süßen Nachbarn damit zu tun?
All diese Fragen, wie oft sich Pinguine paaren und was der Tyrannosaurus Rex mit dem Haushuhn zu tun hat, werden in Neil Simons Erfolgskomödie beantwortet.

Neil Simon (1927-2018) feierte mit seinen Komödien sowohl auf der Bühne als auch durch deren Verfilmungen weltweiten Erfolg. Eine der bekanntesten ist wohl "Ein seltsames Paar" mit Jack Lemmon und Walter Matthau, wofür Simon später mit "Ein ungleiches Paar" eine weibliche Version schuf. Insgesamt sammelte der "König des Broadway" mehr Nominierungen für Oscars und Tonys als jeder andere Dramatiker.

 

Besetzung
Florence  Jasmin Zuggi Rosin
Olive Edith Hamberger
Caroline Marina Krismer
Laurie Julica Möck
Melissa Simone Osterauer
Sam Katharina Schwaiger
Alex Daniel Rihm
Anthony René Orbini

 

RegieJulian Larcher-Senn
 
Preise:
Erwachsene:11,00€
Ermäßigt:9,00€

Karten reservieren

11.06.
Di, 20:00

Ein ungleiches Paar

Komödie von Neil Simon

Details

Als die pingelige Florence - Hausfrau und Gattin mit Leib und Seele - plötzlich allein und ohne Bleibe dasteht, nimmt ihre Freundin Olive - die privat chaotische, beruflich erfolgreiche Fernsehmoderatorin - sich ihrer an und sie bei sich auf. Doch nur weil man sich gut versteht und jahrelang befreundet ist, muss das nicht heißen, dass es eine gute Idee ist zusammenzuwohnen. Wie lange die beiden sich wohl ertragen können? Ob Florence jemals in die Selbständigkeit findet? Und was haben die zwei süßen Nachbarn damit zu tun?
All diese Fragen, wie oft sich Pinguine paaren und was der Tyrannosaurus Rex mit dem Haushuhn zu tun hat, werden in Neil Simons Erfolgskomödie beantwortet.

Neil Simon (1927-2018) feierte mit seinen Komödien sowohl auf der Bühne als auch durch deren Verfilmungen weltweiten Erfolg. Eine der bekanntesten ist wohl "Ein seltsames Paar" mit Jack Lemmon und Walter Matthau, wofür Simon später mit "Ein ungleiches Paar" eine weibliche Version schuf. Insgesamt sammelte der "König des Broadway" mehr Nominierungen für Oscars und Tonys als jeder andere Dramatiker.

 

Besetzung
Florence  Jasmin Zuggi Rosin
Olive Edith Hamberger
Caroline Marina Krismer
Laurie Julica Möck
Melissa Simone Osterauer
Sam Katharina Schwaiger
Alex Daniel Rihm
Anthony René Orbini

 

RegieJulian Larcher-Senn
 
Preise:
Erwachsene:11,00€
Ermäßigt:9,00€

Karten reservieren

13.06.
Do, 20:00

Ein ungleiches Paar

Komödie von Neil Simon

Details

Als die pingelige Florence - Hausfrau und Gattin mit Leib und Seele - plötzlich allein und ohne Bleibe dasteht, nimmt ihre Freundin Olive - die privat chaotische, beruflich erfolgreiche Fernsehmoderatorin - sich ihrer an und sie bei sich auf. Doch nur weil man sich gut versteht und jahrelang befreundet ist, muss das nicht heißen, dass es eine gute Idee ist zusammenzuwohnen. Wie lange die beiden sich wohl ertragen können? Ob Florence jemals in die Selbständigkeit findet? Und was haben die zwei süßen Nachbarn damit zu tun?
All diese Fragen, wie oft sich Pinguine paaren und was der Tyrannosaurus Rex mit dem Haushuhn zu tun hat, werden in Neil Simons Erfolgskomödie beantwortet.

Neil Simon (1927-2018) feierte mit seinen Komödien sowohl auf der Bühne als auch durch deren Verfilmungen weltweiten Erfolg. Eine der bekanntesten ist wohl "Ein seltsames Paar" mit Jack Lemmon und Walter Matthau, wofür Simon später mit "Ein ungleiches Paar" eine weibliche Version schuf. Insgesamt sammelte der "König des Broadway" mehr Nominierungen für Oscars und Tonys als jeder andere Dramatiker.

 

Besetzung
Florence  Jasmin Zuggi Rosin
Olive Edith Hamberger
Caroline Marina Krismer
Laurie Julica Möck
Melissa Simone Osterauer
Sam Katharina Schwaiger
Alex Daniel Rihm
Anthony René Orbini

 

RegieJulian Larcher-Senn
 
Preise:
Erwachsene:11,00€
Ermäßigt:9,00€

Karten reservieren

16.06.
So, 19:00

Hunger

Gastspiel Anatirolia/Soliarts

Details

Gastspiel Anatirolia/Soliarts

 

Lale ist aus der Türkei. Lale wählte das Leben in Europa. Sie fügte sich in das klassische System der Familie ein und wurde Mutter. Auch sie hatte Träume und Hoffnung auf ein besseres Leben. Ihr einziger Rückhalt in Innsbruck sind ihre Tochter und ihre Freundinnen, die ein gemeinsames Leben teilen und die Freiheit der westlichen Kultur schmecken wollen.

 

Eintrittspreis: 11,00/9,00€

Karten reservieren

21.06.
Fr, 20:00

Veronika beschließt zu sterben - PREMIERE

Nach dem Roman von Paulo Coelho. In der Bühnenfassung von Hakon Hierzenberger.

Details

Reservierungsstart ab Mitte Mai.

Die unglückliche Veronika beschließt sich mit Tabletten das Leben zu nehmen. Als das nicht gelingt und sie sich in einer psychiatrischen Anstalt wiederfindet, wird sie damit konfrontiert, dass sie nun aufgrund des Selbstmordversuches ein schweres Herzleiden habe. Der leitende Arzt Dr. Igor rechnet mit nur noch wenigen Tagen, bis Veronikas Herz diesen Folgen erliegen wird. Fassungslos muss sie sich erst mit der Situation und auch in der Anstalt zurechtfinden. Die anderen Patienten machen es ihr nicht gerade leicht, doch bald schon findet sie Anschluss, sogar Freundschaft und mehr.

 

Paulo Coelhos 1998 veröffentlichte Roman wurde in 45 Sprachen übersetzt. Er beschäftigt sich mit psychischen Erkrankungen ebenso wie mit dem Wunsch des Menschen, einen Sinn im Leben zu erkennen. Eine Liebeserklärung an das Glück in jedem von uns.

 

Besetzung
Veronika  Katharina Schwaiger
Dr. IgorBruno Graber
EduardMarco Schmitzer
Mari Nadja Glugovsky-Hauser
Zedka Sandra Klein
Sr. Paula Julia Huber
Tonto Kurt Benkovic
Heinrich Alexander Alscher
HollyJulia Kotter

SpielleitungStephanie Larcher-Senn
Assistenz Lukas Singer
 
Preise:
Erwachsene:11,00€
Ermäßigt:9,00€

Karten reservieren

22.06.
Sa, 20:00

Veronika beschließt zu sterben - La Seconda

Nach dem Roman von Paulo Coelho. In der Bühnenfassung von Hakon Hierzenberger.

Details

Reservierungsstart ab Mitte Mai.

Die unglückliche Veronika beschließt sich mit Tabletten das Leben zu nehmen. Als das nicht gelingt und sie sich in einer psychiatrischen Anstalt wiederfindet, wird sie damit konfrontiert, dass sie nun aufgrund des Selbstmordversuches ein schweres Herzleiden habe. Der leitende Arzt Dr. Igor rechnet mit nur noch wenigen Tagen, bis Veronikas Herz diesen Folgen erliegen wird. Fassungslos muss sie sich erst mit der Situation und auch in der Anstalt zurechtfinden. Die anderen Patienten machen es ihr nicht gerade leicht, doch bald schon findet sie Anschluss, sogar Freundschaft und mehr.

Paulo Coelhos 1998 veröffentlichte Roman wurde in 45 Sprachen übersetzt. Er beschäftigt sich mit psychischen Erkrankungen ebenso wie mit dem Wunsch des Menschen, einen Sinn im Leben zu erkennen. Eine Liebeserklärung an das Glück in jedem von uns.

 

Besetzung
Veronika  Katharina Schwaiger
Dr. IgorBruno Graber
EduardMarco Schmitzer
Mari Nadja Glugovsky-Hauser
Zedka Sandra Klein
Sr. Paula Julia Huber
Tonto Kurt Benkovic
Heinrich Alexander Alscher
HollyJulia Kotter

SpielleitungStephanie Larcher-Senn
Assistenz Lukas Singer
 
Preise (La Seconda):
Erwachsene:9,50€
Ermäßigt:7,00€

Karten reservieren

23.06.
So, 19:00

Hunger

Gastspiel Anatirolia/Soliarts

Details

Gastspiel Anatirolia/Soliarts

 

Lale ist aus der Türkei. Lale wählte das Leben in Europa. Sie fügte sich in das klassische System der Familie ein und wurde Mutter. Auch sie hatte Träume und Hoffnung auf ein besseres Leben. Ihr einziger Rückhalt in Innsbruck sind ihre Tochter und ihre Freundinnen, die ein gemeinsames Leben teilen und die Freiheit der westlichen Kultur schmecken wollen.

 

Eintrittspreis: 11,00/9,00€

Karten reservieren

25.06.
Di, 20:00

Trojan Barbie

Aufführung in englischer Sprache

Details

Gastspiel RAI - renegade actors innsbruck

 

A car-crash encounter with Euripides’ Trojan Women. Past and present violently collide when Lotte, an English doll maker, is captured while on a tour of current-day Troy and flung back into the ancient camp where she meets Hecuba, Andromache, and the other imprisoned women of Troy.

Part contemporary drama, part homage to Euripides’ classical tragedy, Christine Evans’ Trojan Barbie recasts the legendary fall of the city of Troy against the vivid reality of modern warfare. Poetic, compassionate, and tinged with warmth and humour, Trojan Barbie is an epic war story with an unlikely heroine, who always looks on the bright side.

 

Eintrittspreis: 10,00/5,00€

Karten reservieren

28.06.
Fr, 20:00

Trojan Barbie

Aufführung in englischer Sprache

Details

Gastspiel RAI - renegade actors innsbruck

 

A car-crash encounter with Euripides’ Trojan Women. Past and present violently collide when Lotte, an English doll maker, is captured while on a tour of current-day Troy and flung back into the ancient camp where she meets Hecuba, Andromache, and the other imprisoned women of Troy.

Part contemporary drama, part homage to Euripides’ classical tragedy, Christine Evans’ Trojan Barbie recasts the legendary fall of the city of Troy against the vivid reality of modern warfare. Poetic, compassionate, and tinged with warmth and humour, Trojan Barbie is an epic war story with an unlikely heroine, who always looks on the bright side.

 

Eintrittspreis: 10,00/5,00€

Karten reservieren

29.06.
Sa, 20:00

Veronika beschließt zu sterben

Nach dem Roman von Paulo Coelho. In der Bühnenfassung von Hakon Hierzenberger.

Details

Reservierungsstart ab Mitte Mai.

Die unglückliche Veronika beschließt sich mit Tabletten das Leben zu nehmen. Als das nicht gelingt und sie sich in einer psychiatrischen Anstalt wiederfindet, wird sie damit konfrontiert, dass sie nun aufgrund des Selbstmordversuches ein schweres Herzleiden habe. Der leitende Arzt Dr. Igor rechnet mit nur noch wenigen Tagen, bis Veronikas Herz diesen Folgen erliegen wird. Fassungslos muss sie sich erst mit der Situation und auch in der Anstalt zurechtfinden. Die anderen Patienten machen es ihr nicht gerade leicht, doch bald schon findet sie Anschluss, sogar Freundschaft und mehr.

 

Paulo Coelhos 1998 veröffentlichte Roman wurde in 45 Sprachen übersetzt. Er beschäftigt sich mit psychischen Erkrankungen ebenso wie mit dem Wunsch des Menschen, einen Sinn im Leben zu erkennen. Eine Liebeserklärung an das Glück in jedem von uns.

 

Besetzung
Veronika  Katharina Schwaiger
Dr. IgorBruno Graber
EduardMarco Schmitzer
Mari Nadja Glugovsky-Hauser
Zedka Sandra Klein
Sr. Paula Julia Huber
Tonto Kurt Benkovic
Heinrich Alexander Alscher
HollyJulia Kotter

SpielleitungStephanie Larcher-Senn
Assistenz Lukas Singer
 
Preise:
Erwachsene:11,00€
Ermäßigt:9,00€

Karten reservieren

30.06.
So, 20:00

Veronika beschließt zu sterben

Nach dem Roman von Paulo Coelho. In der Bühnenfassung von Hakon Hierzenberger.

Details

Reservierungsstart ab Mitte Mai.

Die unglückliche Veronika beschließt sich mit Tabletten das Leben zu nehmen. Als das nicht gelingt und sie sich in einer psychiatrischen Anstalt wiederfindet, wird sie damit konfrontiert, dass sie nun aufgrund des Selbstmordversuches ein schweres Herzleiden habe. Der leitende Arzt Dr. Igor rechnet mit nur noch wenigen Tagen, bis Veronikas Herz diesen Folgen erliegen wird. Fassungslos muss sie sich erst mit der Situation und auch in der Anstalt zurechtfinden. Die anderen Patienten machen es ihr nicht gerade leicht, doch bald schon findet sie Anschluss, sogar Freundschaft und mehr.

 

Paulo Coelhos 1998 veröffentlichte Roman wurde in 45 Sprachen übersetzt. Er beschäftigt sich mit psychischen Erkrankungen ebenso wie mit dem Wunsch des Menschen, einen Sinn im Leben zu erkennen. Eine Liebeserklärung an das Glück in jedem von uns.

 

Besetzung
Veronika  Katharina Schwaiger
Dr. IgorBruno Graber
EduardMarco Schmitzer
Mari Nadja Glugovsky-Hauser
Zedka Sandra Klein
Sr. Paula Julia Huber
Tonto Kurt Benkovic
Heinrich Alexander Alscher
HollyJulia Kotter

SpielleitungStephanie Larcher-Senn
Assistenz Lukas Singer
 
Preise:
Erwachsene:11,00€
Ermäßigt:9,00€

Karten reservieren

*Ermäßigungskarte (gegen Vorlage Ausweis): Schüler, Lehrlinge, Studenten, Wehrdiener, Zivildiener, Senioren, sowie Menschen mit Behinderung