Viaduktbogen 32
6020 Innsbruck

Die Pflicht glücklich zu sein

von Igor Bauersima

Inhalt: 

Drei Menschen, Gina, Tom und Alain, sind einer mysteriösen Einladung gefolgt. 

Nacheinander tauchen sie an einem nicht näher bestimmten Ort auf. Sie kennen sich nicht. Sie wissen nicht, warum sie dort sind oder was sie erwartet. 

Tom ist Schauspieler, er hat ein Buch dabei: Dostojewskijs "Die Dämonen". 

Die drei beginnen, miteinander Theater zu spielen. Sie schlüpfen in verschiedene Rollen, stellen Szenen nach, improvisieren. 

Die Frage nach dem Grund ihrer Anwesenheit verliert darüber ihre Bedeutung. 


Wie in seinen anderen Stücken stellt Bauersima die Frage nach dem Sinn der Existenz. Und wenn es keinen gibt, wo findet der Mensch dann das Glück? 


Info: Igor Bauersima ist zur Zeit einer der meistgespielten deutschsprachigen Gegenwartsdramatiker. 

Auch das BogenTheater nimmt sich nun schon zum zweiten Mal eines seiner Stücke an. 

Im Frühjahr war hier "norway.today" zu sehen. 


Input: "Pech, nicht zu wissen, wie glücklich man ist."           Neue Züricher Zeitung 


Besetzung

Termine

19.10.2012
Fr, 20:00
25.10.2012
Do, 20:00
28.10.2012
So, 20:00
23.11.2012
Fr, 20:00
24.11.2012
Sa, 20:00
29.11.2012
Do, 20:00
14.12.2012
Fr, 20:00