Viaduktbogen 32
6020 Innsbruck

Der Kaktus

von Juli Zeh

Inhalt: 

Jochen Dürrmann, von einer Spezialeinheit der Polizei, ist ein echter Coup geglückt. Vor einem Blumenladen hat er einen international gesuchten Terrorverdächtigen festgesetzt und mit Hilfe des jungen Streifenpolizisten Cem aufs Revier gebracht, wo er verhört werden soll. Dass es sich bei dem mutmaßlichen Al-Kaida-Kämpfer um einen großen Kaktus handelt, beschäftigt weder Cem noch Dürrmann, auch nicht die Polizeianwärterin Susi, die bald hinzukommt. Zu groß ist die Euphorie über den Fahndungserfolg, zu verworren sind die Zuständigkeiten, zu ablenkend lästige Fragen wie die nach den Grenzen des Rechtsstaates. Da der Verdächtige, wie bei Kakteen üblich, hartnäckig schweigt, wird ihm nachdrücklich Folter angedroht, erst recht, als Dr. Schmidt vom Landeskriminalamt herbeieilt und Gefahr im Verzug meldet: Ein Anschlag auf den Flughafen droht. Stromkabel werden dem Kaktus angelegt, bis den Beteiligten doch leise Zweifel an ihrem Vorgehen kommen - nicht ahnend, dass die Geister, die sie riefen, noch längst nicht ausgespukt haben.


Juli Zeh wurde 1974 in Bonn geboren, studierte Jura in Passau und Leipzig. Noch vor dem ersten Staatsexamen begann sie in Leipzig außerdem ein Studium am Deutschen Literaturinstitut. 


Besetzung

Susi
Anna Freitag
Dr. Schmidt
Michael Komarek

Termine

25.04.2014
Fr, 20:00
04.05.2014
So, 20:00
09.05.2014
Fr, 20:00
17.05.2014
Sa, 20:00
23.05.2014
Fr, 20:00
31.05.2014
Sa, 20:00
04.06.2014
Mi, 20:00
14.06.2014
Sa, 20:00