Viaduktbogen 32
6020 Innsbruck

20.11.Sa, 20:00Systemrelevant!?!

Gastspiel aus Ingolstadt Standard Geplant


Inhalt:


Zwei Schwestern. Eine Wohnung. 2m Abstand. Und eine Pandemie ungeahnten Ausmaßes. Frühjahr 2020. Andrea lebt seit einigen Monaten bei Ihrer Schwester Birgit und ist auf der Suche nach einer eigenen Bleibe. Sie ist Malerin und unterrichtet an einer Schule. Birgit lebt seit einigen Jahren in Ingolstadt und arbeitet in einer Bank. Waren die beiden früher unzertrennlich und berühmt für ihre Partys, so ist die Beziehung der Schwestern seit einigen Jahren geprägt von Konflikten. Doch was passiert, wenn man plötzlich nicht mehr aus kann?

        

Francesca Pane und Nicole Titus verarbeiten die Erlebnisse des letzten Jahres in einer bittersüßen Gesellschaftssatire, in der auch der Humor nicht zu kurz kommt.

        

Aufführungstermine Herbst/Winter 2021: 

Weitere Gastspiele in Kufstein, Wörgl, Hall und Schwaz sind in Planung

        

Die Stückentwicklung sowie die Aufführungen in Deutschland werden im Rahmen des „Kultursommer21“ Förderprogrammes der Kulturstiftung des Bundes subventioniert. 

        

Schauspielerinnen: 

Francesca Pane absolvierte ihre Schauspielausbildung in der Athanor Akademie, Fachakademie für Darstellende Kunst. Nach ihrer Ausbildung hatte sie Engagements in Ingolstadt, Reutlingen, München und Regensburg. Seit 2001 ist sie Freiberuflich in Ingolstadt tätig und hat schon viele Theater- und Filmgruppen geleitet. Daraus entstand zum Beispiel der Regionale Jugendfilmabend Ingolstadt. Seit über zehn Jahren schreibt sie Stücke, inszeniert sie und spielt meistens mit. "Der Schleier der Zeit", ein Stück über die fünf Herzoginnen von Bayern-Ingolstadt und eine Auftragsarbeit des Stadtmuseums Ingolstadt, wurde 2019 im Donaukurier als eines der kulturellen Highlights 2019 betitelt. "Systemrelevant!?!" in Zusammenarbeit mit Nicole Titus ist eins ihrer neuesten Stücke.

        

Nicole Titus absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Open Acting Academy in Wien, an der New York Film Academy und schloss diese mit der Paritätischen Prüfung am Theater in der Josefstadt (Wien) ab. Von 2005-2009 studierte sie Theaterpädagogik an der Hochschule Osnabrück als Bachelorstudiengang. In ihrer Abschlussarbeit befasste sie sich mit dem Thema „Theater in Kriegs- und Krisengebieten“. Seit 2009 arbeitet sie als freischaffende Schauspielerin und Theaterpädagogin. Von 2013 bis 2018 war sie am Stadttheater Ingolstadt engagiert. 2016 feierte sie mit ihrem Solostück „Schottland wär schön“ Premiere und seit 2020 spielt sie zusammen mit Francesca Pane in „Der Schleier der Zeit“ im Stadtmuseum Ingolstadt. Mehr über ihre Arbeit erfahren Sie auch auf ihrer Homepage: www.nicoletitus.at 

Besetzung

Francesca Pane
Nicole Titus

Preise

Normalpreis
13,00
Ermäßigter Preis
11,00
Jetzt Ticket buchen!

Fotos