Viaduktbogen 32
6020 Innsbruck

12.05.Fr, 20:00Ausbruch des Weltfriedens

Einakter von Curt Goetz Standard Geplant

Aufführungsrecht für Nichtberufsbühnen liegt beim Deutschen Theaterverlag, Postfach 10 02 61, D-69 442 Weinheim

Reservierungsstart Anfang April.


Die neue Produktion des BogenTheaters steht schon in den Startlöchern


Inhalt

Der britische Premierminister bittet die BotschafterInnen aller Nationen zu einer nächtlichen Zusammenkunft in seinen Salon, 

wo eine geheimnisvolle Fremde den Anwesenden ihre Erfindung präsentiert. 

Eine Erfindung, die den Ausbruch des Weltfriedens herbeiführen soll.

Was mit ihr geschehen soll und ob es wirklich zum Weltfrieden kommt, wird sich zeigen.


Autor

1888 in Mainz geboren, zählt Curt Goetz zu den wichtigsten Vertretern der gehobenen deutschen Boulevardkomödie und des brillant geschriebenen Konversationsstücks. Bei der pointierten Ausarbeitung der Dialoge dürften dem Autor seine Erfahrungen als Schauspieler sicherlich ebenso geholfen haben wie bei der Dramaturgie seiner well-made-plays.

Standen am Anfang seiner schriftstellerischen Karriere Einakter im Mittelpunkt , etablierte er sich ab 1921 auch als Autor abendfüllender Stücke, wobei er sich viele Hauptrollen quasi "auf den Leib" schrieb z.B. Hokuspokus (1927) oder Dr. Med. Hiob Praetorius (1932). In den 30er Jahren schrieb er vermehrt Drehbücher und produzierte Filme. 1939 emigrierte er gemeinsam mit seiner Frau Valerie von Martens in die Vereinigten Staaten. Ab 1945 lebte er in der Schweiz, wo er am 12. September 1960 starb.

Besetzung

LORD CHARLES HATTER
LADY GWENDOLIN HATTER
FRANÇOISE COLLET
MEVROUW VAN AARADAPELLENBOTTEN
KOMMANDANT GOROTSCHENKO
Regieassistenz
Autor
Curt Goetz
Ausstattung

Preise

Normalpreis
13,00
Ermäßigter Preis
11,00