Viaduktbogen 32
6020 Innsbruck
Tel. 0650 702 1083

Archiv

30.09. - 09.10.

Schnecken auf einer Plane

präsentiert von der Theatergruppe unterGschicht

07.10. - 12.11.

Sophie & ich

Sophie Scholl und Hitlers Sekretärin Traudl Junge - von Ursula Kohlert

21.10. - 22.10.

Mord an Bord

Zusatzvorstellung des Kriminalstücks von Agatha Christie

04.11. - 26.11.

Oskar und die Dame in Rosa

von Eric-Emmanuel Schmitt - Aufführungsrechte beim Verlag Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG, Berlin

27.11. - 18.12.

Momo

von Michael Ende

13.01. - 24.02.

Kishon

Verschiedene Einakter von Ephraim Kishon

21.01.

Lustig ist das nicht....

Kabarett von und mit Joseph Holzknecht

04.03. - 30.04.

Der hohle König Leviathan

ein Stück von Benjamin Nicolussi Castellan

10.03.

könig lear

von und mit frau franzi

25.03. - 24.05.

Barfuß im Park

Komödie von Neil Simon

29.03. - 31.03.

Troverò la tua metà

Einakter von und mit Roberta Pasciolla

30.03.

DOUBLE BILL: "Have You Eyes?" & "To the Light/Over. A Postmodern Pilgrimage"

MARILYNMACHINE (London) & RAI – renegade actors innsbruck

05.05.

5-Jahres-Feier: Theater

Schauspielerische Leckerbissen

05.05.

5-Jahres-Feier: Party

Kulinarische, musikalische, tänzerische und kabarettistische Leckerbissen

15.05. - 31.05.

To the Light/Over. A Postmodern Pilgrimage

Aufführung in englischer Sprache (RAI - renegade actors innsbruck)

20.05. - 17.06.

Zusammen ist man weniger allein

Theaterstück nach dem Roman von Anna Gavalda

02.06.

HDMUS plays The Band

40 Jahre The Last Waltz

29.06.

jedermann

Der Salzburg-Klassiker als Einpersonenstück

05.07. - 06.07.

Beziehungsweise

Eigenproduktion der Generationentheater-Gruppe Ohne Vorhang

Kaffee, Tee und sonst was - Theatersnacks

Gastspiel: Projekttheater Hall

 

Die Inszenierung des Projekttheaters Hall präsentiert eine Szenencollage, die  sich der Vielfalt und dem Zauber von Begegnungen  widmet.

Treffen zwischen Verwandten, Bekannten oder Fremden zeigen verschiedene (Spiel)Arten, wie sich Menschen begegnen. Bei Kaffee oder Tee entwickeln sich Gespräche und Konflikte. Jede einzelne in sich abgeschlossene Szene veranschaulicht, welch unterschiedlichen Verlauf Begegnungen nehmen können.

Idee und Text: Kurt Benkovic

Regie: Kurt Benkovic und Stephanie Larcher-Senn

 

Beginn: 20:00 Uhr
 
Preise:
Erwachsene:
12€
Ermäßigt:
8€

Aufführungen: