Viaduktbogen 32
6020 Innsbruck
Tel. 0650 702 1083

Archiv

30.09. - 09.10.

Schnecken auf einer Plane

präsentiert von der Theatergruppe unterGschicht

07.10. - 12.11.

Sophie & ich

Sophie Scholl und Hitlers Sekretärin Traudl Junge - von Ursula Kohlert

21.10. - 22.10.

Mord an Bord

Zusatzvorstellung des Kriminalstücks von Agatha Christie

04.11. - 26.11.

Oskar und die Dame in Rosa

von Eric-Emmanuel Schmitt - Aufführungsrechte beim Verlag Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG, Berlin

27.11. - 18.12.

Momo

von Michael Ende

13.01. - 24.02.

Kishon

Verschiedene Einakter von Ephraim Kishon

21.01.

Lustig ist das nicht....

Kabarett von und mit Joseph Holzknecht

04.03. - 30.04.

Der hohle König Leviathan

ein Stück von Benjamin Nicolussi Castellan

10.03.

könig lear

von und mit frau franzi

25.03. - 24.05.

Barfuß im Park

Komödie von Neil Simon

29.03. - 31.03.

Troverò la tua metà

Einakter von und mit Roberta Pasciolla

30.03.

DOUBLE BILL: "Have You Eyes?" & "To the Light/Over. A Postmodern Pilgrimage"

MARILYNMACHINE (London) & RAI – renegade actors innsbruck

05.05.

5-Jahres-Feier: Theater

Schauspielerische Leckerbissen

05.05.

5-Jahres-Feier: Party

Kulinarische, musikalische, tänzerische und kabarettistische Leckerbissen

15.05. - 31.05.

To the Light/Over. A Postmodern Pilgrimage

Aufführung in englischer Sprache (RAI - renegade actors innsbruck)

20.05. - 17.06.

Zusammen ist man weniger allein

Theaterstück nach dem Roman von Anna Gavalda

02.06.

HDMUS plays The Band

40 Jahre The Last Waltz

29.06.

jedermann

Der Salzburg-Klassiker als Einpersonenstück

05.07. - 06.07.

Beziehungsweise

Eigenproduktion der Generationentheater-Gruppe Ohne Vorhang

Die beste Medizin

Komödie von Michael Amerstorfer - Eine zeitgenössische Fassung von Molieres „Der eingebildete Kranke“

Der Frühpensionär Herr Antler hat genug Zeit um sich beinah obsessiv seinen Wehwehchen zu widmen, fehlt nur noch ein Arzt in der Familie, der eine lückenlose Betreuung garantiert. Wie gut, dass Antlers Tochter Anna im heiratsfähigen Alter ist, sie soll vom angehenden Arzt Thomas zum Traualtar geführt werden. Damit sich die beiden kennen lernen und näher kommen können, gibt Antler kurzer Hand ein Fest. Dabei hat er die Rechnung aber ohne seine Privatsekretärin Klara und die geheime Liebe Annas gemacht. Dann muss Antler auch noch seine hypochondrischen Züge vor seinem Bruder verteidigen und die Liebe seiner jungen Ehefrau wird auf einmal in Frage gestellt. Wie soll das nur enden?
Autor:
Michael Amerstorfer ist ein in England lebender österreichischer Autor.


Mitwirkende:

Markus Moosbrugger , Amelie Prugger , Simone Osterauer, Isabella Walder, Luzia Pirschner , Benjamin Nicolussi Castellan , Alexander Angerer, Alexander Alscher, Arthur Mohl, Alexander Hessenberger , Daniel Rihm

Team:

Spielleitung: Stephanie Larcher-Senn

Kostüm: Marina Krismer , Magdalena Nistl

Bühne: Lisa Parigger , Jakob Rosin

Technik: Jasmin Zuggi Rosin , Julian Larcher-Senn

Preis:

 

Erwachsene: 11,00€

Ermäßigt: 8,50€

Aufführungen: